Gebühr für Xbox 360 Zubehör

Microsoft will Gebühren für jegliches Konsolenzubehör verlangen

Microsoft wird in Zukunft für jede Art von Zubehör für die Xbox 360 eine zusätzliche Gebühr verlangen. Den Betrag will das Unternehmen über einen prozentuale Umsatzbeteiligung eintreiben. Bislang mussten die Produzenten lediglich eine Gebühr an Microsoft zahlen, wenn die Produkte auch das offizielle Xbox Logo trugen. Dies wird Microsoft umgehen, indem ein Kontrollmechanismus die Benutzung von nicht extra autorisiertem Zubehör verhindert.

Anzeige

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.