GeForce 7800 GT Grafikkarten

High-End VGA von Albatron, AOpen, ASUS, Leadtek, MSI, Point of View

Nach der offiziellen Vorstellung der im Vergleich zur 7800 GTX etwas abgespeckten nVidia GeForce 7800 GT in der letzten Woche haben mittlerweile zahlreiche Grafikkartenhersteller ihre entsprechenden Modelle angekündigt. Dazu gehören u.a. Albatron, AOpen, ASUS, Leadtek, MSI und Point of View. Einige dieser Grafikkarten sind zusätzlich zum TV-Ausgang mit Video-Eingang verfügbar. Unterschiede gibt es auch bei den angegebenen Taktraten.

Anzeige

Während die MSI NX7800GT-VT2D256E, die ASUS EN7800GT, die Albatron 7800 GT und die Point of View GeForce 7800 GT mit den Standardfrequenzen von 400/500 MHz laufen, bieten andere Hersteller etwas übertaktete Modelle an. Die AOpen Aeolus 7800GT-DVD256/DVDC256 läuft z.B. mit 430/550 MHz. Leadtek bietet sogar gleich zwei Versionen der GeForce 7800 GT an: einmal mit Standardtakt (WinFast PX7800 GT) und einmal mit 450/525 MHz (WinFast PX7800 GT Extreme). Leadtek hat außerdem eine besonders leise Kühlung dieser Grafikkarten angekündigt, die allerdings erst ab September eingesetzt wird. Die anderen GeForce 7800 GT Modelle sind zumeist mit dem Referenzkühler von nVidia ausgestattet, der allerdings auch nicht als laut zu bezeichnen ist. ASUS fällt hier etwas aus der Reihe, denn die EN7800GT ist als “Blue LED Edition“ mit eigenem Kühler mit blauer Beleuchtung erhältlich.
Die Preise der GeForce 7800 GT Grafikkarten liegen offiziell über 400 Euro, allerdings werden diese Modelle im Online-Handel zum Teil auch schon für unter 400 Euro angeboten.

ASUS EN7800GT
MSI NX7800GT-VT2D256E

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.