Übertaktet Asus?

Bios-Einstellungen automatisch zu hoch?

Bei einem Test mit Hilfe des CPU-Z Tools wurden einige Unstimmigkeiten in Bezug auf die Bios-Einstellungen des „ASUS P5AD2 Premium“- Motherboards entdeckt. Setzten die Tester die Werte für den Front-Side-Bus größer oder gleich 200MHz, so schien das Bios automatisch 2MHz aufzuschlagen. Auch die Speicherzeiten schienen ab dieser Marke grundsätzlich höher als verlangt.

Anzeige

Schon diese kleinen Veränderungen können bei Benchmarks einen entscheidenden Vorsprung bedeuten. Asus ist sicher nicht allein mit dieser Art von verborgenem Übertakten, von einem seriösen Hersteller erwartet man jedoch auch seriöse Methoden.

Quelle: Adrian's Rojak Pot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.