Touchscreen per Schatten steuern

Neue Version von Touchscreens vorgestellt

Toshiba Matsushita Display Technology (TMDisplay) hat eine neue Version des alten Touchscreens vorgestellt, welche nicht mehr direkt mit dem Finger oder einem Gegenstand berührt werden muss. So reicht alleine der Schatten eines menschlichen Fingers zur Steuerung aus. Dies macht das Unternehmen durch die „System-on-Glass“ Technologie möglich, welche mit winzigen Photosensoren auf Bewegungen wie Schatten reagieren kann. Zusätzlich bietet das Display jedoch auch die herkömmliche Berührungsfunktion. Die Displays sollen vor allem in kleinen Geräten, wie beispielsweise Handys, zum Einsatz kommen.

Anzeige

Quelle: TMDisplay.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.