AMD eröffnete neue Fabrik

Fab 36 in Dresden heute offiziell eröffnet

AMD hat heute offiziell seine bereits zweite Chip-Fabrik in Dresden eröffnet. Bereits im November 2003 war mit dem Bau der Fab 36 begonnen worden. Diese stellt nun eine der weltweit modernsten Fertigunsstätten für Halbleiter dar. AMD produziert dort erstmalig Chips auf 300 mm Wafern, wodurch sich die Produktionskosten deutlich senken lassen.

Anzeige
Noch im ersten Quartal des Jahres 2006 will das Unternehmen Chips in 90 nm Technologie ausliefern.

Gegen Ende nächsten Jahres plant AMD den Einstieg in die 65 nm Technologie.
Mit der neuen Farbik schafft AMD rund 1000 neue Arbeitsplätze. Bis 2007 will das Unternehmen circa 2,5 Milliarden US-Dollar in die Fab 36 investieren.
Dadurch soll die Produktion von jährlich 100 Millionen CPUs ab dem Jahre 2008 ermöglicht werden.
Daneben gibt es bereits jetzt Gerüchte, dass eine dritte Fabrik von AMD ebenfalls in nicht all zu ferner Zukunft in Dresden gebaut werden soll.

Quelle: Pressemeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.