nVidia bringt GeForce 6600 DDR2

Neues GeForce 6600 Modell mit DDR2 SDRAM und höheren Taktraten

Ohne offizielle Ankündigung hat nVidia ein neues Modell der GeForce 6600 Serie eingeführt. In Kürze werden einige Grafikkartenhersteller die GeForce 6600 DDR2 im Angebot haben, die mit DDR2 Speicher statt herkömmlichem DDR SDRAM ausgestattet ist. Dabei handelt es sich um eine GeForce 6600 mit 256MB und etwas höheren Taktfrequenzen, nämlich 350 statt 300 MHz Chiptakt und 400 statt 250-300 MHz Speichertakt. Die übrigen Spezifikationen wie z.B. acht Pipelines und 128bit Speicherschnittstelle sind gleich geblieben.

Anzeige

Quelle: FiringSquad

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.