Apple tauscht 5G iPods

vorsorglicher Umtausch ohne Fragen bei Hardwareproblemen

Nachdem bei Apple mit den tragbaren Geräten der iPod-Serie, allen voran der iPod Nano, immer wieder Probleme aufgekommen sind, will man die iPods (Video) der fünften Generation für einen „beschränkten Zeitraum“ ohne Nachfrage umtauschen. Hierbei würden auch die umgetauscht werden, die normalerweise unter „Missbrauch“ klassifiziert werden.

Anzeige

Da Apple nicht andeuten wollte, ob irgendwelche Probleme mit den 5G iPods bekannt sind, wird vermutet, dass die Maßnahme vorsorglich geschieht. Das Risiko einer Klage von Kunden und der damit zusammenhängenden negativen PR will man anscheinend nicht nochmals eingehen. Durch die Umtauschaktion könnte Apple frühzeitig auf Schwachstellen aufmerksam werden. So war der iPod Nano beispielsweise anfällig für Kratzer.

Quelle: AppleInsider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.