Iomega: Multimedia-HDDs

Externe Festplatten mit integriertem Audio- und Videoplayer

Zwei neue externe Festplatten von Iomega haben eine Abspielfunktion für Audio und Video integriert. Dadurch wird es möglich, diverse Multimediainhalte direkt von der Festplatte aus abzuspielen. Angeschlossen werden können zu diesem Zweck Fernseher oder Stereoanlagen. Befüllt werden die Platten über USB2.0 oder Firewire.

Anzeige

Erhältlich sind zwei Varianten. Die kleine wiegt etwa 200 Gramm und misst 17x78x132mm. Zum Einsatz kommt hierbei eine Festplatte mit 60 GByte Kapazität. Das „ScreenPlay Multimedia Drive 60GB“ kann dabei folgende Formate abspielen: MPEG-1 (AVI, MPG, DAT), MPEG-2 (AVI, VOB) und MPEG-4 (AVI, XviD), JPG und MP3. Zum Datentransfer steht nur ein USB2.0-Anschluss zur Verfügung. Über einen Composite- oder S-Video-Anschluss lässt sich das Laufwerk direkt an einen Fernseher, Beamer oder ähnliches anschließen. Ein RCA-Anschluss für analogen Stereoton ermöglicht das Anschließen an die Stereoanlage.

Das große „ScreenPlay Pro Multimedia Drive“ wird entweder mit 200 oder mit 300 GByte Festplatten angeboten und kann auch per FireWire an den Computer angeschlossen werden. Der Videoausgang ist zudem HD-fähig mit unterstützten Auflösungen von bis zu 1.920 x 1.080i oder 1.280 x 720p (über SCART). Ein digitaler SPDIF-Digital-Audio-Anschluss für Dolby Digital 5.1 und DTS steht auch zur Verfügung. Außerdem lassen sich weitere Formate abspielen (ISO, DivX, DivXVOD, OGG Vorbis, WMA, WAV).

Beide Geräte verfügen über Bedientasten am Gehäuse und werden mit einer Fernbedienung geliefert. Die Fernbedienung des „ScreenPlay Multimedia Drive 60GB“ ist dabei flach und transportabel ausgelegt, während die Fernbedienung des „ScreenPlay Pro Multimedia Drive“ eher im Design herkömmlicher Fernbedienungen gebaut ist.

Die Multimedia-Platten sind ab sofort verfügbar und kosten etwa 320 Euro (ScreenPlay PRO 200 GB), 350 Euro (ScreenPlay PRO 300 GB) und 230 Euro (ScreenPlay 60 GB).

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.