Tulip: Luxus-Notebooks

Luxus-Notebooks im Wert von 3.000 - rund 300.000 Euro

Der Hersteller Tulip bietet Notebooks für Menschen, die ein Notebook mehr als Accessoire als zum Arbeiten nutzen. Dies zeigt vor allem ein Blick auf das Design und die Preise. Die ausgefallenen und mit edlen Materialien geschmückten Notebooks sind ab rund 3.000 Euro zu haben und enden bei stolzen 283.000 Euro – dafür gibt es dann allerdings auch eine mit insgesamt 80 Karat Diamenten besetzte Variante.

Anzeige

Die „E-Go“ getauften Modelle basieren im Wesentlichen auf einem AMD Turion 64 Prozessor, 1 GByte DDR-Arbeitsspeicher, ATI Radeon Xpress 200 Chipsatzgrafik und einer 100 GByte großen SATA-Festplatte. Das Display misst 12,1 Zoll (1280×800 Pixel) – oberhalb davon ist eine Webcam in das Gehäuse eingelassen. Abgerundet wird das Angebot mit einem DVD-Brenner, LAN, 2-Kanal Audio und einem Kartenlesegerät.



Quelle: Tulip

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.