Über Suns Pläne Apple zu kaufen

Kauf- und Fusionsversuche des Unternehmens scheiterten

Während einer interessanten Diskussion im Computer History Museum konnte Sun-Mitgründer Bill Joy entlockt werden, dass Sun in der Vergangenheit insgesamt sechs Versuche unternommen hatte, das Unternehmen Apple zu kaufen bzw. mit ihm zu fusionieren. Gründe für das Scheitern der Verhandlungen habe es mehrere gegeben. So hätte Suns Chef Scott McNealy etwas gegen Apples iPod-Strategien gehabt.

Anzeige

Dieser vertritt nämlich nach wie vor die Auffassung, dass Handys MP3-Player in Zukunft ersetzen werden.
Umgekehrt scheiterte die Zusammenarbeit im Bereich Software seitens Apple durch Steve Jobs. Joy machte deutlich, dass dies für ihn eine persönliche Enttäuschung gewesen sei.

Quelle: The Register

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.