Erste 45nm Chips von Intel

Die ersten funktionsfähigen Speicherbausteine in 45nm Technik

Intel hat einen weiteren Schritt in der Entwicklung der Halbleiterfertigung vollzogen. Als vermutlich erstem Hersteller ist es dem Marktführer gelungen, voll funktionsfähige SRAM (Static Random Access Memory) Bausteine unter Verwendung der 45nm Prozesstechnologie anzufertigen. Ein solcher 45nm SRAM-Chip besitzt 1 Milliarde Transistoren. Derzeit produziert Intel Prozessoren in 65nm Technik. Die Serienfertigung in 45nm soll 2007 beginnen.

Anzeige

Wafer mit 45nm SRAM-Chips

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.