CeBIT 2006: Zwischenbilanz

Etwas mehr Aussteller als im Vorjahr, dafür aber weniger Besucher

Die Computermesse CeBIT in Hannover war dieses Jahr mit einem kleinen Plus an Ausstellern, nämlich einem Zuwachs von 0,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, an den Start gegangen. So sind aktuell 6.262 Aussteller in den Messehallen vertreten. 3.305 hiervon, das entspricht rund 0,8 Prozent mehr als im Vorjahr, kommen dabei aus dem Ausland. Von den rund 8.000 Ausstellern im Jahre 2000 bleibt die Messe aber auch dieses Jahr wieder weit entfernt. Ein Abwärtstrend zeichnet sich zusätzlich bei der aktuellen Zwischenbilanz hinsichtlich der Besucherzahlen ab.

Anzeige

In den ersten drei Tagen konnte die weltweit größte Computermesse lediglich 200.000 Besucher anlocken, was circa 6.000 weniger als zum gleichen Zeitpunkt im Vorjahr sind.

Unverständlich ist dies nicht, wenn man bedenkt, dass die Eintrittspreise in den vergangen Jahren stetig gestiegen sind, zahlreiche namhafte Firmen von einem Messeauftritt Abstand genommen haben und es weiterhin bei vielen Herstellern nur wenig Neues zu bestaunen gibt.

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.