Xbox 360 spielt Kopien

Firmware-Hack für Toshiba-Laufwerk TS-H943

Im Internet kursiert ein Patch für das in einigen Xbox360 Konsolen verbaute Laufwerk „TS-H943“ von Toshiba. Der von einem Hacker namens „Commodore4Eva“ programmierte Patch gaukelt der Xbox360 auch bei Datenträgern ohne „Media-Flag“ vor, dass ein Original eingelegt wäre. Dadurch wird das Abspielen von Kopien ermöglicht.

Anzeige

Eigene Programme lassen sich mit dem Patch aber nicht ausführen, da die Verschlüsselung nicht überwunden wurde. Auch eine Änderung des Regionalcodes ist nicht möglich.
Um die Firmware zu patchen, muss das Laufwerk aus der Konsole ausgebaut und an einen PC angeschlossen werden. Der Patch kann aber schnell wirkungslos werden. Denn durch den Online-Dienst Xbox Live kann Microsoft die Firmware per Pflicht-Update wieder überschreiben.

Quelle: Heise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.