Neue Module von Kingston

DDR 400 MHz bei 2-2-2-5-1 und DDR2 800 MHz bei 4-4-4-12-1

Der Speicherhersteller Kingston hat neue Low Latency und Ultra Low Latency-Module vorgestellt. Die Zielgruppe setzt sich wie gewohnt aus „Power-Gamern“ und Enthusiasten zusammen. Auf die einzeln getesteten Riegel wird eine lebenslange Garantie gewaehrt. Die Latenzen der neuen Module belaufen sich auf 2-2-2-5-1 (DDR 400 MHz) und 4-4-4-12-1 (DDR 400 MHz).

Anzeige

Kingston Ultra Low Latency Spezifikationen und Preise:

  • 184-Pin Unbuffered DDR Module
  • PC3200 400-MHz Settings: 2-2-2-5-1
  • Spannung: 2.7V
  • Getestet für optimale Performance auf ASUS P4C800-Deluxe, Abit NF7-S und DFI LanParty UT NF4 SLI-DR
  • 1 GByte 135 Euro, 2 GByte (Kit) 170 Euro

Kingston Low Latency Spezifikationen und Preise:

  • 240-Pin Unbuffered DDR2 Module
  • PC2-6400 800-MHz Settings: 4-4-4-12-1
  • Spannung: 2.0V
  • Getestet für optimale Performance auf ASUS P5WDG2-WS und ASUS P5WD2-Premium
  • 512 MByte 100 Euro, 1 GByte (Kit) 200 Euro, 1 GByte 190 Euro, 2 GByte (Kit) 380 Euro

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.