Linux Hardware News

Neue Treiber von ATI und nVidia

ATI hat den proprietären Treiber für Linux auf Version 8.25.18 aktualisiert. Mit diesem Treiber werden jetzt auch die FireGL V2200, V3350, V3400, V5200, V7200, V7300 und V7350 unterstützt. Weiterhin lässt sich der Treiber jetzt auch unter X.org 7.0 installieren. „Display Power Management Signaling Support“ (DPMS) wird nun auch unterstützt. Der neue Treiber soll auch etwas schneller laufen, zusätzlich wurden eine Reihe von Bugs gefixt. Hierzu sei die Lektüre der Release Notes angeraten.

Anzeige

Auch bei nVidia wurde an den proprietären Linux-Treibern gearbeitet. Diese unterstützen jetzt die QuadroFX 4500 X2, Quadro FX 5500, Quadro FX 3500 und Quadro FX 1500. Der Schwerpunkt bei diesem Release liegt auf Bugfixes, sieben der zehn „Release Highlights“ beginnen mit „fixed…“.

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.