Abit Fatal1ty AN9 32X

Abit stellt Spieler-Mainboard mit nForce 590 SLI Chipsatz vor

Abit hat mit dem „Abit Fatal1ty AN9 32X“ ein neues High-End Spieler-Mainboard vorgestellt. Es basiert auf dem nForce 590 SLI Chipsatz und bietet für den Einsatz schneller Grafikkarten im SLI-Verbund zwei x16 PCI-Express Steckplätze. Unterstützt werden AMDs neue Sockel AM2 Prozessoren sowie bis zu 8 GByte DDR2-800 Arbeitsspeicher. Das Board verfügt über Dolby Digital 7.1 HD Audio, sechs SATA 3G Anschlüsse sowie einen RAID-Controller, zwei FireWire Ports und zehn USB 2.0 Anschlüsse.

Anzeige

Speziell für Overclocker interessant ist die µGuru-Technologie, die einen schnellen und einfachen Zugriff auf das BIOS erlaubt.
Einen Preis für das Mainboard nannte Abit bislang ebenso wenig wie ein Verfügbarkeitsdatum.

Quelle: Pressemeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.