Ext. HDD mit Always-on-Display

Dank eines bipolaren, cholestrischen Displays

Was sich wie ein Krankheit anhört, ist in Wirklichkeit eine Technologie, die es ermöglicht, dass der Inhalt eines Displays auch ohne Stromversorgung erhalten bleibt. Als einer der ersten Hersteller hat die Firma SmartDisk ein solches bipolares, cholestrisches Display in eines ihrer Produkte integriert. Die „FireLite Xpress“ ist eine externe Festplatte, die einen 24/7 mit Informationen versorgt, ob man sie nun braucht oder nicht.

Anzeige

Auf dem 240×160 Pixel messenden, monochronen Display sollen sich programmierbare Inhalte präsentieren lassen, beispielsweise der Name des Anwenders oder das aktuelle Dateiverzeichnis. Im herkömmlichen Betrieb wird die Festplatte über USB oder ein Netzteil mit Strom versorgt.
Dass die Informationen beim Entfernen der Stromversorgung nicht verschwinden, ist dem besonderen Aufbau der Kristallstruktur des Displays zu verdanken. Die Kristalle lassen sich nur durch das Anlegen einer Spannung ordnen. Fällt diese weg, so verhaken sie sich ineinander. Dadurch bleibt das Bild erhalten bis wieder eine Spannung angelegt wird.
Erhältlich ist die „FireLite Xpress“ ab Juni zu einem Preis von etwa 200 US-Dollar für das Modell mit 60 GByte und 300 US-Dollar für die Variante mit 120 GByte Speicherkapazität.

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.