Patentstreit: Apple legt nach

Wer Wind säht...

…wird Sturm ernten – so heißt ein Sprichwort aus dem Alten Testament. Dessen zeitlose Aktualität stellt der Patentstreit zwischen Apple und Creative unter Beweis. Nachdem Creative die Firma mit dem abgebissenen Apfel wegen angeblicher Verletzung eines Patents verklagte, reichte diese noch am gleichen Tag eine Gegenklage ein. Jetzt hat Apple eine weitere Klage nachgereicht. Demnach sollen von Creative noch 3 weitere Patente verletzt worden sein.

Anzeige

Damit summiert sich die Anzahl der Patente, mit denen Apple gegen Creative vorgeht, auf 7.
Creative-Chef Sim Wong Hoo wird Ende 2004 zitiert: „Der MP3-Krieg hat begonnen“. Ob man zu dieser Zeit damit gerechnet hat, dass Gewalt Gegengewalt erzeugen könnte? Oder wie es in der Bibel weiterhin geschrieben steht: „Auge um Auge, Zahn um Zahn.“

Quelle: Heise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.