Silverstone zeigt neue Gehäuse

Gehäusehersteller zeigt zum ersten Mal TJ09, TD01 und ML01

Hardwarehersteller Silverstone hat auf der Computex in Taipei diverse Gehäuse zum ersten Mal der Weltpresse vorgestellt, Neben dem bereits bekannten Mobile on Desk Top (MoDT) Gehäuse LC19, wurde mit Silverstones Milo ML01 (µATX) ein weiteres Gehäuse dieser Art vorgestellt. MoDT Gehäuse sollen Mobile Prozessoren ein neues zu Hause bieten und eignen sich so für geräuscharme Wohnzimmer Systeme.

Anzeige

Ebenfalls für das Wohnzimmer gedacht ist das Grandia GD01, welches über ein mehrsprachiges Display verfügt.
Aber auch ein neuer Big-Tower feierte seine Premiere. Der Temjin TJ09 bekam zu Feier des Tages glatt ein GeForce 7900GX2 Quad-SLI System spendiert.
Auch zum ersten Mal zu sehen, war das Wasserkühlungssystem Tundra TD01 sowie ein Prototyp des Crown CW02 Gehäuses, das über ein einfahrbares 15,4″ Widescreen Display verfügt.
Das Unternehmen gab zu keinem der gezeigten Modelle nähere Informationen bekannt.

Weltpremiere des Big-Tower TJ09
Weltpremiere des Wasserkühlungssystems Tundra TD01
Weltpremiere des Grandia GD01 mit mehrsprachigem Display
Prototyp des Crown CW02 mit einfahrbarem 15,4
Auch zum ersten Mal zu sehen gewesen: MoDT Gehäuse Milo ML01 (links) in schwarz und silber

Quelle: E-Mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.