Apple: iPod-Anschluss im Auto

Apple startet Zusammenarbeit mit Ford, General Motors und Mazda

Apple hat den Grundstein gelegt die Nutzungsmöglichkeiten seines MP3-Players iPod deutlich auszuweiten. Hierfür hat das Unternehmen die Zusammenarbeit mit den Autoherstellern Ford, General Motors und Mazda beschlossen. Ziel ist es den Käufern eine umkomplizierte Anschlussmöglichkeit für den iPod im Auto zu bieten. Dies soll im kommenden Jahr bei über 70 Prozent aller us-amerikanischen Neuwagen der Fall sein. Den europäischen Markt betreffend ist bislang in dieser Hinsicht nichts bekannt geworden.

Anzeige

Quelle: Apple

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.