Wieder Rekordquartal für nVidia

Umsätze erneut gesteigert - Keine Gewinnangaben wegen Untersuchungen

nVidia hat heute erneut sehr gute Quartalszahlen vorgelegt. Der Umsatz in den drei Monaten Mai bis Juli wurde gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres um 20% gesteigert und lag bei 687,5 Millionen US-Dollar. Auch gegenüber dem Quartal zuvor, in dem der Umsatz $682 Mio. betrug, konnten etwas höhere Einnahmen erzielt werden.

Anzeige

Zum Gewinn wurden keine Angaben gemacht, da es hier eine Untersuchung gibt. nVidia lässt seine Buchaltung der vergangenen Jahre untersuchen, weil es bei der Ausgabe von Aktion-Optionen möglicherweise zu Unregelmäßigkeiten gekommen sein könnte. Vorläufig sieht es wohl so aus, dass falsche Messdaten bei der Beurteilung herangezogen wurden, welche Teile des Managements wieviele Aktion-Optionen erhalten sollen. Es könnte dadurch zu Korrekturen bei den zurückliegenden Quartals- und Jahresergebnissen kommen, weil nVidia einige Posten zurückbuchen muss. Angaben zum Gewinn des zurückliegenden Quartals kann nVidia deshalb auch erst nach Abschluss der Untersuchungen machen.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.