Casemodder auch auf der IFA

Internationale Funkausstellung entdeckt das Casemodding

Nachdem die Games Convention (GC) bereits zum dritten Mal eine Casemodding Meisterschaft austragen will, hat auch die Internationale Funkausstellung (IFA) in Berlin das Gehäusetuning entdeckt. Wie auf der GC wird man in der Hauptstadt Meisterschaften in den Kategorien Casemods (von „case modification“) und Casecons (von „case construction“) veranstalten.

Anzeige

Anders als in Leipzig ist die Casemodding Meisterschaft in Berlin den zehn- bis 15-jährigen „Junioren“ vorbehalten. Nur in der Sparte Casecons kann „jeder“ mitmachen. Wie auf der Games Convention hat aber auch auf der IFA eine Jury bereits vorselektiert.
Auch an die Casemod-Meister der nächsten Generation ist gedacht. Täglich sollen zwei erfahrene Bastler im Rahmen einer Show einen Rechner live auf der Bühne bearbeiten und ihre einzelnen Arbeitsschritte kommentieren.
Die IFA findet in diesem Jahr vom 1. bis zum 6. September in Berlin statt.

UPDATE
Wie uns der Verantstalter der Meisterschaften, die
PlanetLAN GmbH nun mitteilte, läuft die Anmeldung noch. Interessierte können sich mittels eines Online-Formulars bewerben. Der Anmeldeschluss ist Samstag, der 26.08.2006 um 23:59 Uhr. Wer nicht an der Meisterschaft teilnehmen will, kann sein Gehäuse auch ausstellen lassen. Der Lohn: 150 Euro Aufwandsentschädigung.

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.