Kingston: Sparsamer Speicher

Auch Arbeitsspeicher wird stromsparend

Neben CPUs und Grafikkarten scheint das Thema Stromverbrauch nun auch beim Arbeitsspeicher angelangt zu sein. Die neuen „ValueRAM“ Speichermodule von Kingston wurden beispielsweise mit dem Prädikat „energiesparend“ versehen. Zwar sind die DDR2 ECC- und Registered ECC-Speicher mit Geschwindigkeiten bis zu 667 MHz eher für Server und Workstations gedacht, aber warum sollte der Trend nicht irgendwann auch privaten Anwendern zu Gute kommen?

Anzeige

Die neuen Module von Kingston sind auf die nächste Generation von AMDs Opteron Prozessoren abgestimmt und sollen gegenüber den Vorgängern eine niedrigere Leistungsaufnahme und ein optimiertes thermisches Verhalten aufweisen.
Die angebotenen Kapazitäten belaufen sich auf 256 MByte bis 2 GByte. Jedes einzelne Modul wird einem 24 Stunden dauernden Test mit diversen Untersuchungen unterzogen. Hinzu kommt kostenloser technischer Support rund um die Uhr.

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.