Microsoft IntelliMouse Explorer 3.0

Ein Klassiker in überarbeiteter Fassung

So mancher wird sich eventuell noch an den Pionier unter den optischen Mäuse erinnern – die IntelliMouse Explorer von Microsoft. Da diese in Spielerkreisen immer noch recht beliebt zu sein scheint, hat sich der Konzern für eine Neuauflage entschieden. Version 3.0 kommt im ursprünglichen Design daher und bietet eine Tracking-Genauigkeit von 9.000 Frames pro Sekunde.

Anzeige

Mit dem „Precision-Booster“ kann zwischen Standard- und „Präzisionsmodus“ hin- und hergeschaltet werden. Außerdem können mittels des „Gaming Toggles“ häufig wiederkehrende Tastensequenzen auf einen Knopf gelegt werden.
Die „IntelliMouse Explorer 3.0“ soll im Oktober erscheinen und etwa 40 Euro kosten.

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.