Sapphire bringt Radeon X1950 XT

Bislang unbekanntes Grafikkartenmodell basiert auf R580+ Chip

Auf der Website von Sapphire sind zwei Bilder einer bisher unbekannten Radeon X1950 XT aufgetaucht. Ein solches Grafikkartenmodell gibt es von ATI noch nicht, deshalb ist auch noch nicht bekannt, wo dieses leistungsmäßig positioniert ist. Hartware.net konnte jedoch mittlerweile in Erfahrung bringen, dass diese Karte auf dem R580+ Grafikchip basiert, der auch die Radeon X1950 XTX antreibt.

Anzeige

Im Gegensatz zum R580 Grafikchip der mit GDDR3 Speicher ausgestatteten Radeon X1900 Serie unterstützt der R580+ schon GDDR4 SDRAM, der weniger Strom benötigt und für höhere Taktraten ausgelegt ist. So soll dann auch die Radeon X1950 XT voraussichtlich mit GDDR4 versehen sein.
Die Taktraten dieser Grafikkarte sind allerdings noch nicht bekannt. Die Ausstattung mit „nur“ 256 MByte Speicher lässt vermuten, dass dieses Modell nicht im absoluten High-End angesiedelt wird, sondern ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bieten soll.
Über Erscheinungstermin und Preis der Sapphire Radeon X1950 XT lässt sich momentan nur spekulieren…

Sapphire Radeon X1950 XT
Sapphire Radeon X1950 XT

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.