eBay: Wii bringt Verkäufern Verluste

Neue Konsole geht bereits für unter 250 Euro weg - Preise fallen weiter

Letzte Woche berichteten wir noch über den Wii Wahnsinn beim Online-Auktionshaus eBay, als Nintendos neue Spielekonsole für bis zu 560 Euro über den virtuellen Ladentisch ging. Die Zeiten haben sich geändert. Heute konnte man die Konsole bereits teilweise für 220 Euro, 30 Euro unter dem Einzelhandelspreis, ersteigern.

Anzeige

Der Grund dürfte wohl die aktuell hohe Verfügbarkeit der Konsole und die Meldung sein, die Konsole würde im Frühjahr 2007 für weniger Geld und in mehreren Farbvarianten angeboten werden.
Geht man von 10 Euro Gebühren für eine einfache Auktion aus, hat der vermeintlich schlaue Fuchs gute 40 Euro Verlust gemacht. Bei weiterhin rund 800 offenen Auktionen in Deutschland kann man gespannt sein, wohin die Preise rutschen.
Na dann frohe Weihnachten!

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.