ASUS: Mainboards für Vista

Vier neue Mainboards in der ''Vista Edition'' für AMD und Intel

ASUS hat vier Mainboards vorgestellt – davon zwei für AMD und zwei für Intel Prozessoren – die besonders Vista-tauglich sein sollen. Entsprechend tragen sie den Namen „Vista Edition“. Hierfür gibt es beispielsweise extra Flash-Bausteine für das Vista-Feature „ReadyBoost“. Hierbei kann Flash-Speicher, beispielsweise auch gestellt von einem USB-Stick, als zusätzlicher Arbeitsspeicher genutzt werden.

Anzeige

Mit dabei ist auch eine Fernbedienung. Ein nettes Extra stellt daneben ein so genanntes „SideShow Device“ dar. Das ist ein kleiner externer Prozessor inklusive Display, der per USB mit dem Mainboard kommuniziert und neben Temperaturmesswerten auch Termine aus Microsofts Outlook anzeigen kann.
Die Boards für AMD CPUs hören auf die Namen „M2N Plus SLI Vista Edition“ und „M2N32 SLI Premium Vista Edition“, während sich die Intel-Varianten „P5B Plus Vista Edition“ bzw. „P5B Premium Vista Edition“ nennen.
Ab Februar werden die ASUS Mainboards zu einem bislang noch unbekannten Preis in den Regalen stehen.

Quelle: The Inquirer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.