Acer: Neue Ferrari-Notebooks

Schicke Notebooks im Ferrari-Design mit AMD Turion X2 ab 2000 Euro

Acer hat heute zwei neue Notebooks seiner Ferrari-Modellreihe vorgestellt. Die Preisgestaltung ist Ferrari-typisch und so kosten diese rund 2000 bzw. 2600 Euro. Das kleinere Modell bietet ein 12,1 Zoll Display und ist mit einem AMD Turion 64 X2 mit 2 GHz, ganzen 2 GByte Arbeitsspeicher sowie einer 160 GByte Festplatte ausgestattet. Daneben gibt es WLAN, Bluetooth sowie eine integrierte Webcam. Entsprechend dem kleinen Display präsentiert sich das „1005WTMi“ als Leichtgewicht: Nur rund 1700 Gramm bringt es auf die Wage.

Anzeige

Schwerer ist hingegen das teurere Modell „5005WLHi“, das mit einem 15,4 Zoll Display kommt. Die Hardware-Ausstattung ist nahezu identisch mit dem kleineren Modell – lediglich die Grafik ist hier leistungsfähiger: Acer verbaut eine ATI Radeon Mobility X1600.
Zu den beiden Laptops gibt es jeweils eine Bluetooth-Maus sowie Windows XP in der Professional Edition.

Quelle: E-Mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.