Bleibt Speicher weiter günstig?

Arbeitsspeicher könnte erst im Spätsommer wieder teurer werden

Käufer können sich momentan über günstigen Arbeitsspeicher freuen: 2 GByte Kits bestehend aus zwei DDR2-667 Modulen gibt es bereits für unter 100 Euro. Bislang ging man davon aus, dass die Preise ab Mai wieder ansteigen würden. Nach neuesten Annahmen könnten die niedrigen Preise jedoch auch den Sommer über andauern. Hintergrund: Die Nachfrage für Arbeitsspeicher ist aktuell gering, besonders nachdem der zuerst erwartete Vista-Kaufeffekt im Wesentlichen ausgeblieben ist.

Anzeige

Entsprechend könnte ein Anstieg der Speicherpreise erstmals gegen Ende des kommenden Sommers mit dem Ende der Sommerferien eintreten. Um diese Zeit steigt gewöhnlich die Nachfrage für PCs und entsprechend auch für Arbeitsspeicher stark an.

Quelle: PCGH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.