Kühl-Gehäuse von Antec

Fit für Wasserkühlung und viele Lüfter

Wer seine Komponenten kühl und frisch halten will, findet im Gehäuse „P182“ von Antec Unterstützung. Denn es bietet bereits einige Öffnungen für die Schläuche von Wasserkühlungen. Zusätzlich wird es von drei „TriCool“ 120mm-Lüftern gekühlt. Deren Drehzahl kann mit den Lüfter-Reglern bequem von Außen gesteuert werden. Optional kann noch ein weiterer Lüfter für die Grafikkarte angebracht werden.

Anzeige

Das Netzteil soll durch eine separate Kammer kühl bleiben, ein Kabelmanagement sorgt für einen guten Luftstrom. Die dreilagigen Seitentüren und die Fronttür aus Aluminium und Kunststoff helfen die Systemgeräusche zu reduzieren. Die Fronttür ist mit einem Doppel-Scharnier ausgestattet und lässt sich um bis zu 270 Grad öffnen, was einfachen Zugang zu den Komponenten im Inneren verschafft.

Das Gehäuse ist mit Mainboards nach dem ATX-Standard kompatibel und bietet elf Laufwerksschächte. Erhältlich ist das „P182“ ab sofort zu einem Preis von 150 Euro. Inbegriffen ist eine Garantiezeit von drei Jahren.

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.