Quad-Core bald viel günstiger

Intel Preissenkung im Juli: Core 2 Quad Q6600 dann für unter 300 Euro

Vor einem Monat kostete Intels 4-Kern Prozessor Core 2 Q6600 im Großhandel noch 851 US-Dollar. Das war vor der Preissenkung Mitte April. Jetzt wird aus Hongkong berichtet, dass diese Quad-Core CPU bei der nächsten Preisrunde am 22. Juli nochmal deutlich günstiger werden soll. Dann wird der Preis von derzeit 530 auf angeblich 266 US-Dollar praktisch halbiert.

Anzeige

Der Intel Core 2 Quad Q6600 Prozessor wurde erst im Januar eingeführt. Er taktet mit 2,4 GHz und besitzt einen Front Side Bus von 1066 MHz. Die CPU ist praktisch aus zwei Core 2 Duo Prozessoren zusammengesetzt und verfügt über zweimal 4 MByte Level-2 Cache.
Am 22. Juli soll mit dem Intel Core 2 Quad Q6700 ein schnelleres Quad-Core Modell eingeführt werden, das mit 2,66 GHz etwas höher taktet. Ansonsten bleiben die Spezifikationen gleich. Da der Q6700 $530 kosten soll, wird der aktuell zu diesem Preis erhältliche Q6600 billiger.

Daneben sind angeblich auch eine Reihe neuer Dual-Core Prozessoren für den 22. Juli geplant. Dann werden u.a Core 2 Duo E6850 (3 GHz, $266), E6750 (2,66 GHz, $183) und E6550 (2,33 GHz, $163) erwartet, die alle über den schnelleren 1333 MHz Front Side Bus verfügen und damit für die neue Serie 3 Chipsatz-Generation (Codename: Bearlake) geeignet sind. Der Level-2 Cache ist weiter 4 MByte groß.
Im Einsteigersegment soll der Core 2 Duo E4500 neu hinzukommen, der mit 2,2 GHz taktet und 2 MByte L2-Cache sowie einen FSB von 800 MHz besitzt. Der Großhandelspreis liegt bei 133 US-Dollar. Gleichzeitig soll der Core 2 Duo E4400 mit 2,0 GHz dann nur noch $113 statt $133 kosten.

Quelle: HKEPC

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.