AMD: ‚Barcelona‘ ist schneller

Leistung des Quad-Core Opteron: Pro MHz viel schneller als Intel Xeon

Nach Angaben einer kürzlich durchgesickerten Marketing-Präsentation von AMD ist der kommende Quad-Core Opteron Prozessor (Codename: ‚Barcelona‘) bei gleicher Taktrate deutlich schneller als der aktuell schnellste Quad-Core Xeon von Intel (Codename: ‚Clovertown‘). In den synthetischen SPEC Benchmarks ist ein Barcelona mit 2,6 GHz bei Integer-Berechnungen 21 Prozent und bei Gleitkommazahlen sogar 50 Prozent schneller als der Intel Xeon 5355 mit 2,66 GHz.

Anzeige

Auch im Vergleich mit bisherigen Server-Prozessoren von AMD schneidet der Quad-Core Opteron mit 512 KByte Level-2 Cache pro Kern und zusätzlich 2 MByte Level-3 Cache laut Hersteller sehr gut ab. Im Vergleich mit dem Opteron 2222 mit 3,0 GHz ist der Barcelona Chip mit 2,3 GHz im Durchschnitt um 60 Prozent schneller, trotz der um 700 MHz niedrigeren Taktrate. Außerdem verbraucht der in 65nm Technik gefertigte Barcelona dabei weniger Strom, denn die Leistungsaufnahme liegt nur bei 95 Watt, während der noch in 90nm hergestellte Opteron 2222 immerhin 120W aufnimmt. Auch der Intel Xeon X5355 verbraucht mit seinen vier Kernen bei 2,66 GHz und 8 MByte Level-2 Cache 120 Watt, trotz der Produktion mit 65 Nanometer Strukturbreite.

Einen Haken haben diese Leistungsangaben von AMD allerdings: sie sind rein theoretischer Natur. AMD selbst überschreibt die Benchmarks mit „Estimated Quad-Core Performance“ (erwartete 4-Kern Leistung), denn bis der neue Quad-Core Opteron 2,3 oder sogar 2,6 GHz erreicht, wird noch eine Weile vergehen. Die ersten, für September versprochenen Barcelona-Modelle werden nicht schneller sein als 2,0 GHz. Intel plant dagegen für September bereits den Quad-Core Xeon X5365 mit 3,0 GHz. Höhere Taktraten als 2,0 GHz wird man beim Quad-Core Opteron nicht vor dem vierten Quartal sehen. 2,6 GHz werden mit ziemlicher Sicherheit erst im nächsten Jahr erreicht.

Muster vom AMD Quad-Core Opteron (Barcelona)
AMD Barcelona Prototyp
SPECint_rate2006 Quad-Core Leistung
SPECfp_rate2006 Quad-Core Leistung
Leistungsvergleich Barcelona vs. Opteron 2222
Leistungsvergleich Barcelona vs. Opteron 2222

Quelle: Ars Technica

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.