Handy mit Windkraft aufladen

Mini-Windkraftanlage soll Handy-Akku in zwei Stunden laden

Eine interessante Alternative zum üblichen Handyladegerät hat Ben Jandrel erfunden und erfolgreich an die Firma Orange verkauft: Der „Gotwind Wind Charger“ ist ein kleines Windrad inklusive Turbine. Je nach Windstärke schafft das Gerät ein halbes Watt Leistung und kann damit die Akkus gängiger Mobiltelefone in rund zwei Stunden aufladen.

Anzeige

Der Propeller hat einen Durchmesser von circa 30 Zentimetern, die komplette Anlage wiegt gut 150 Gramm.
Wann das Mini-Windkraftwerk erhältlich sein wird und was es kosten soll, ist bislang noch nicht bekannt. Orange hat jedoch angekündigt, das Gerät bald in Serie zu produzieren.

Quelle: Golem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.