Windows Vista Hardware Assessment

Komplettes Netzwerk auf Vista-Kompatibilität testen

Ein Assessment-Center ist der Horror angehender Arbeitnehmer in größeren Firmen. Schließlich wird dort anhand mehr oder minder aussagekräftiger Tests die (Un-)Tauglichkeit für unterschiedliche Aufgaben überprüft. Microsoft bietet mit dem „Windows Vista Hardware Assessment 2.0“ die Möglichkeit, den eigenen Computer auf Tauglichkeit hin zu überprüfen – für Windows Vista.

Anzeige

Nebenbei prüft das kostenlose Tool auch alle weiteren Computer im Netzwerk ab und erstellt ein ausführliches Hardware-Inventar. Die Systemvoraussetzungen für das Tool selbst liegen allerdings selbst schon recht nahe an Windows Vista. Ein 1,6 GHz Prozessor mit jeweils einem Gigabyte an RAM und freiem Platz auf der Festplatte sollten es schon sein. Und an Software wird das „Microsoft .NET Framework Version 2.0“ sowie Office 2003 SP2 oder Office 2007 verlangt.

Quelle: Microsoft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.