IFA: Drucker im Designwahn

Samsung: Laserdrucker und Multifunktionsgeräte in pianoschwarz

Samsung setzt zur diesjährigen IFA auf Design und Harmonie im Wohn- als auch im Arbeitszimmer. Graue Drucker würden dieses Ziel aber stören und darum hat Samsung auch je einen pianolack-schwarzen Monolaserdrucker und ein Multifunktionsgerät, also Drucker, Scanner und Kopierer in einem, auf der weltgrößten Messe für Unterhaltungselektronik in Berlin vorgestellt.

Anzeige

Der Monolaserdrucker ML-1630 misst 33 x 37 x 12 Zentimetern und druckt nach Unternehmensangaben bis zu 16 A4-Seiten pro Minute in einer effektiven Auflösung von 1.200 x 600 dpi. Die erste Seite aus dem aktivierten Sleep-Modus soll innerhalb von 15 Sekunden ausgedruckt sein und das Betriebsgeräuch soll unter 45 db(A) liegen.
Samsungs SCX-4500 kann neben Drucken auch Scannen und Kopieren und nimmt eine Fläche von 33 x 39 Zentimetern bei 17 Zentimetern Höhe ein. Ansonsten kommt er mit den gleichen technischen Daten wie der ML-1630 daher, nur die effektive Auflösung des Druckers wird mit 600 x 600 dpi angegeben.
Beide Modelle verfügen über 8 MByte Arbeitsspeicher, Platz für 100 Blatt Papier, High Speed USB 2.0 und sollen ab dem 15. September im Handel erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung soll bei 229 Euro (ML-1630) bzw. 349 Euro (SCX-4500) liegen.



Solange es keinen Wireless Strom gibt, dürften solche Bilder Utopie bleiben
Samsung SCX-4500
Drucker, Scanner und...
...Kopierer in einem
Samsung ML-1630 - Monolaser in pianolack-schwarz
Wer keinen Fernseher hat, kann sich an seinem neuen Drucker ergötzen

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.