Vier USB-Sticks mit Windows Vista

Anzeige

Einleitung

Mit Windows Vista hat Microsoft ein neues Feature zum Beschleunigen der Ladezeiten von Programmen eingeführt: Readyboost. Neben ausreichend Speicher ist bei diesem Feature die Geschwindigkeit des Flash-RAMs von entscheidender Bedeutung. Hartware.net hat USB-Sticks von Super Talent, OCZ, Crucial und Corsair auf ihre Tauglichkeit überprüft und allgemeine Benchmarks laufen lassen.

flach
Von links nach rechts: Corsair Flash Voyager GT, Crucial Gizmo! overdrive, OCZ Rally 2, Super Talent USB Flash Drive

Das Testsystem besteht aus:

  • Prozessor: Intel Pentium 4 CPU 3,00 GHz
  • Mainboard : MSI MS-7008
  • Speicher: 4 x 512 Mbyte DDR-400 von Corsair (VS512MB400)
  • USB Controller: VIA Technologies Inc VT6202 USB 2.0 Enhanced Host Controller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.