Doppelte Musikpower: Sony Ericsson V640i

Tolle Musik im Handumdrehen: Einen Musiktitel in nur 15 Sekunden herunterladen; Songs erkennen: Songclips auf dem Handy aufnehmen, mit TrackID im Nu identifizieren und sofort herunterladen

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Düsseldorf, 2. Oktober 2007 – Sony Ericsson stellt das V640i vor: ein stylisches Musikhandy mit einer Fülle an coolen Features, das exklusiv in Kooperation mit Vodafone vertrieben wird. Das V640i ist nach dem K850i und W910i das dritte Handy von Sony Ericsson, das den schnellen Funkstandard HSDPA unterstützen wird. Mit dem V640i unterstreichen Sony Ericsson und Vodafone ihre Vorreiterschaft im Bereich mobiler Musik.

Anzeige


Das V640i ist in der Farbe Quick Black erhältlich und liefert Musik und Entertainment vom Feinsten. Das exklusiv mit Vodafone angebotene Handy unterstützt den Memory Stick Micro (M2) mit bis zu 4 GB Speicher – das entspricht etwa 3600 kompletten Musiktiteln – und verfügt über eine spezielle Musiktaste, die das Navigieren durch die vielen Songs leicht macht. Im V640i verbirgt sich also eine echte Musikbibliothek, die den Benutzer überall hin begleitet.

Das V640i wird alle Musikfans begeistern, die sich kompromisslose Leistung wünschen. Das schlanke Handy, das gerade 97 Gramm auf die Waage bringt, lässt seinen Besitzer mit UMTS-Breitbandgeschwindigkeit (HSDPA) im Web surfen. Das bedeutet, dass der Download eines ganzen Musiktitels nur etwa 15 Sekunden dauert: Im Durchschnitt brauchen UTMS-Handys bis zu viermal so lange.

Und wenn man absolut nicht darauf kommt, wie der tolle Song heißt, der gerade im Radio läuft, ist das dank der integrierten TrackID-Funktion des V640i kein Problem. Man nimmt einfach einen 5-sekündigen Song-Clip auf – entweder direkt vom eingebauten UKW-Radio des Handys oder von einer Stereoanlage – und erfährt dann innerhalb von Sekunden, wie Stück, Interpret und Album heißen. Außerdem liefert die Musikerkennungs-Software TrackID einen Direktlink zur Homepage des Vodafone Music Stores, wo man das Lied im Handumdrehen herunterladen kann. Hören, identifizieren, herunterladen – einfacher geht’s nicht.

Das Sony Ericsson V640i hat aber nicht nur Musik im Gepäck, sondern sorgt rundum für Unterhaltung und Information. Videos laufen mit einer Bildfrequenz von 15fps, und dank des klaren 2,0-Zoll-Bildschirms laufen auch die neuesten Musikvideos, die man sich bequem unterwegs ansehen kann. Außerdem ist das V640i mit vorinstallierten Google-Maps- und eBay-Clients ausgerüstet und unterstützt RSS Feeds, so dass stets die neuesten Nachrichten, der Wetterbericht oder Entertainment abgerufen werden können.

Für eigene Videodrehs oder Fotoaufnahmen hat das V640i eine 2,0-Megapixel-Kamera an Bord. Via MMS, E-Mail oder per Postkarte können die Ergebnisse schnell mit Freunden geteilt, oder aber in die eigene Online-Galerie oder auf die Blogsite geladen werden. Dann braucht man den Freunden nur noch die Web-Adresse mitzuteilen und schon können sie sich über die neuesten Fotos oder Videoclips freuen.

Das V640i hat die aktuellste Media Manager Software an Bord, mit deren Hilfe die Lieblingsmusik, Fotos, Videos und ähnliches mehr zwischen PC und Handy übertragen werden können. Musiktitel und Videoclips werden automatisch in handy-freundliche Formate konvertiert und das Erstellen von Playlists oder Hinzufügen von Album-Covern zu den Tracks ist spielend einfach.

„Das neue V640i macht jeden zu einem Musik- und Medienmanager,“ so Gunter Thiel, Marketingleiter von Sony Ericsson Deutschland. „Neben seinem auffallenden Design steht bei diesem Handy ganz stark die Musik im Vordergrund. Mit dem Medienmanager kann man seine gesamte Musiksammlung, Fotos und Podcasts auf dem PC verwalten und mit dem Handy synchronisieren. Wir freuen uns sehr, im Bereich mobiler Musik mit Vodafone zu kooperieren und unser neues Produkt in ausgewählten Märkten gemeinsam mit Vodafone anzubieten.“

Das Sony Ericsson V640i wird ab sofort exklusiv über Vodafone erhältlich sein.

(Visited 2 times, 1 visits today)