Sony VPL-ES4 – Beamer für Heim und Business

Anzeige

Einleitung

Ein Beamer ist meistens fest installiert oder er hat zumindest seinen festen Platz im Raum. Die Kabel sind unsichtbar verlegt und was man einmal da aufgebaut hat, das verrückt man auch nicht. Dass man einen Beamer aber durchaus auch mal mitnehmen kann beweist der „VPL-ES4“ von Sony, der mit 500 Euro zudem preislich in einem für viele Leute interesanten Bereich angesiedelt ist.


Sony VPL-ES4 ()

Bei dem Projektor handelt es sich um den kleinen Bruder des Business-Projektors „VPL-EX4“. Der kleinere „VPL-ES4“ hat lediglich eine geringere Auflösung von 800×600 gegenüber 1024×768 beim „VPL-EX4“. Der Beamer ist aber auch für den privaten Anwender geeignet und wird seine Stärken sogar im Kino unter Beweis stellen können. Die Auflösung reicht, um damit Filme im PAL-Format anzuzeigen, und darauf wird sich auch dieser Review konzentrieren.

Die technischen Daten des Beamers finden sich zusammen mit der Bedienungsanleitung auf der Sony Homepage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.