GeForce 8800 GT: Neue Bilder

Nahaufnahmen von Grafikchip und Speicher

Bereits am 29. dieses Monats wird nVidia seine auf dem G92-Chipsatz basierende GeForce 8800 GT aller Wahrscheinlichkeit nach auf den Markt bringen. Die Kollegen von Tomshardware können nun kurz vor Launch Detail-Aufnahmen von Grafikchip (65nm-Verfahren) und Speicher zeigen. Die Aufnahmen ergänzen die bislang bekannten Bilder gut, zeigten diese doch stets nur einen groben Überblick.

Anzeige

Hinsichtlich der technischen Daten bleibt es offensichtlich bei den bislang vermuteten Fakten: 600 MHz schnelle GPU, 900 MHz schneller Speicher (256 bzw. 512 MByte). Dazu 112 Stream-Prozessoren (statt wie früher vermutet 64).




Quelle: Tomshardware

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.