SDK für iPod und iPhone

Apple öffnet iPod und iPhone für Fremdsoftware

Lange war Apple in der Vergangenheit dafür kritisiert worden, seine bekannten Produkte iPod und iPhone nicht für die Software von Drittanbietern zu öffnen. Nun hat Steve Jobs jedoch bekanntgegeben, dass man ab Februar 2008 einen Software Development Kit (kurz: SDK) bereitstellen würde. Dieser soll für das iPhone und den iPod Touch gelten und es anderen Anbietern ermöglichen Software für die genannten Geräte zu entwickeln.

Anzeige
(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Apple

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.