Passiv gekühlte Radeon HD 3850

Sapphire HD 3850 Ultimate mit Standardtakt und lautloser Kühlung

Bereits vor wenigen Tagen waren die ersten Details in Asien aufgetaucht, jetzt hat Sapphire die passiv gekühlte Radeon HD 3850 Grafikkarte offiziell vorgestellt. Die Sapphire HD 3850 Ultimate läuft mit den üblichen Taktraten für eine Grafikkarte dieser Klasse (670/830 MHz) und ist mit 512 MByte Speicher sowie einer lüfterlosen und deshalb lautlosen Heatpipe-Kühlung ausgestattet.

Anzeige

Ansonsten entspricht die Ausstattung der Sapphire HD 3850 Ultimate dem Standard mit zwei DVI-Anschlüssen, (HD)TV-Ausgang und Anschlussmöglichkeiten für CrossFireX, den Parallelbetrieb von zwei bis vier Grafikkarten gleichzeitig.
Die nach Herstellerangaben schnellste passiv gekühlte Grafikkarte wird für ca. 190 Euro angeboten, ist aber noch nicht lieferbar.

Sapphire HD 3850 Ultimate
Sapphire HD 3850 Ultimate

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.