Gigabyte: P35-Mainboard

Fünf PCI-Slots: P-35 Mainboard von Gigabyte

Gigabyte hat mit dem „GA-P35-S3G“ ein neues Mainboard basierend auf dem durchaus noch aktuellen P35-Chipsatz vorgestellt. Wesentliche Besonderheit: Ganze fünf herkömmliche PCI-Steckplätze, die ausreichend Platz für Steckkarten aller Art bieten. Für aktuelle Grafikkarten gibt es natürlich auch einen PCI-Express X16-Slot. Das Board unterstützt alle aktuellen Core2-Prozesoren von Intel und setzt auf DDR2-Arbeitsspeicher.

Anzeige

Die restliche Ausstattung ist eher mager: Lediglich 5.1 Onboard-Sound, vier SATA-Anschlüsse sowie die üblichen USB 2.0 Ports und ein LAN-Anschluss.

Quelle: Gigaybte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.