EeePC nicht zu Weihnachten

Deutschland-Launch auf 10. Januar verschoben

Eigentlich hoffe ASUS, den EeePC in Deutschland rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft in die Läden zu bringen. Und zahlreiche potentielle Kunden hofften dies sicher auch. Doch dieser Plan ist nun leider geplatzt und der Liefertermin für den rund 300 teuren EeePC mit 900 MHz Prozessor, 4 GByte Flash-Speicher und 512 MByte RAM wurde auf den 10. Januar verlegt. Zudem werden zuerst die „Prestige Center“ von ASUS beliefert.

Anzeige

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.