nVidia nForce 780i SLI Chipsatz

Neuer Chipsatz für neue Intel CPUs, PCI Express 2.0 und Triple-SLI

nVidia hat mit den nForce 780i SLI und 750i SLI Chipsätzen die Nachfolger von nForce 680i und 650i vorgestellt. Der nForce 780i unterstützt neben PCI Express 2.0 und Triple-SLI auch die neuen, in 45nm Technik gefertigten Quad-Core Prozessoren von Intel. Mainboards mit dem nForce 680i Chipset sind leider nicht kompatibel mit diesen CPUs. Mit dem ASUS P5N-T Deluxe war bereits letzte Woche ein erstes Mainboard mit dem neuen 780i Chipsatz von nVidia aufgetaucht.

Anzeige

nForce 780i SLI Mainboard

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.