AMD Phenom 9600 Black Edition

Quad-Core CPU mit frei wählbarem Multiplikator zur einfachen Übertaktung

Die Gerüchte haben sich nun doch bewahrheitet, nur etwas später als zunächst berichtet. Heute hat AMD offiziell den Phenom 9600 Black Edition vorgestellt, einen 4-Kern-Prozessor ohne festen Multiplikator, so dass dieser per BIOS-Setup oder AMDs OverDrive Tool sehr einfach übertaktet werden kann. Ansonsten besitzt der Phenom 9600 Black Edition die gleichen Spezifikationen wie der „normale“ Phenom 9600 (2.3 GHz, 2 MByte L2-Cache, 2 MByte L3-Cache) und auch den gleichen Großhandelspreis: 283 US-Dollar bzw. umgerechnet 197 Euro.

Anzeige

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.