OLED-Keyboards als Massenware

United Keys will billige OLED-Tastaturen

Bisher kann nur das russische Design-Studio Art.lebedev eine Tastatur mir OLED-Displays auf den Tasten vorweisen, und diese ist noch nicht einmal ganz ausgereift. Doch das Konzept scheint schon seine Anhänger und damit auch Nachahmer gefunden zu haben. Eine Firma namens United Keys entwickelt momentan in Zusammenarbeit mit Foxconn eine eigene Display-Tastatur.

Anzeige

Anders als bei Art.lebedev hat man bei United Keys allerdings den Massenmarkt im Auge. Die Preise dürften also deutlich günstiger ausfallen als bei der sehr exklusiven „Optimus Maximus“. Auch die Tasten von Handys und den Controllern von Spielekonsolen scheint man sich bei United Keys mit Displays bestückt vorstellen zu können.

„Schon bald“ will man eine Tastatur auf den Markt bringen, die mit neun Display-Tasten ausgestattet ist. Diese soll von Foxconn hergestellt werden. Mutige „Early Adaptors“ können sich bereits jetzt als Tester anmelden und erhalten dafür einen deutlichen Rabatt auf das noch unbekannte Produkt.

Quelle: United Keys

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.