Mac OS X 10.5 auf PC installieren

Kein Hacking mehr notwendig

Dass die Installation von Mac OS X Leopard auf einem Intel-PC inzwischen sehr einfach geworden ist zeigt der „Livehacker“ Gina Trapani in einem HowTo. Natürlich ist immer noch bestimmte Hardware erforderlich, damit die Treiber auch funktionieren. Die Komponenten sind einzeln gekauft aber günstiger als wenn man sich ein System von Apple zulegt.

Anzeige

Grundsätzlich benötigt man für die Installation lediglich die richtigen Einstellungen im BIOS und ein spezielles Image von Leopard, welches in Tauschbörsen zu finden sein soll. Eine Formatierung der Festplatte ist auch zwingend, sprich man sollte sich zum Experimentieren am besten eine weitere Platte zulegen. Den Kommentaren der Nutzer zufolge soll das Aufsetzen eines Dual-Boot-Systems eher schwierig sein.

Quelle: lifehacker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.