AMD veröffentlicht OverDrive

Overclocking- & Tuning-Programm für Prozessoren & Systeme von AMD

Bei der Einführung der Spider Plattform mit Phenom Quad-Core Prozessoren, 770 und 790 Chipsätzen und Radeon HD 3800 Grafikkarten im November des letzten Jahres hatte AMD die OverDrive Software demonstriert, mit der die Systemkomponenten überwacht, übertaktet und optimiert werden können. Das Programm war zwar irgendwann im Internet erhältlich, aber nicht offiziell von AMD. Das hat sich gestern geändert.

Anzeige

Auf der Game-Website von AMD gibt es nun auch Download-Links von OverDrive. Erstaunlicherweise hat AMD das Tool nicht auf seinen eigenen Servern, sondern verlinkt z.B. auf ASUS.
Außerdem bietet AMD ein Video an, in dem die Features von OverDrive demonstriert werden.
Mit OverDrive können Anwender z.B. auf dem Phenom 9600 Black Edition verschiedene Taktraten pro CPU-Kern einstellen, Spannungsversorgung und Speichereinstellungen optimieren, Stabilitätstests und Benchmarks fahren etc. Außerdem enthält OverDrive die Möglichkeit, den Patch für den TLB-Bug zu aktivieren oder deaktivieren. Dies wird aber wohl nur auf Mainboards mit dem AMD 790FX Chipsatz unterstützt.

Quelle: AMD

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.