Taktraten der GeForce 9800 GX2

Neue Doppel-Grafikkarte wird etwas langsamer als erwartet?

Einzelheiten zur voraussichtlich kurz nach der CeBIT erscheinenden GeForce 9800 GX2 sind schon länger bekannt, aber die endgültigen Taktraten bislang noch nicht. Diese sind nun in China aufgetaucht. Demnach besitzt die auf zwei GeForce 8800 GTS 512MB basierende neue Doppel-Grafikkarte einen etwas niedrigeren Chiptakt als erwartet, dafür ist der Speichertakt etwas höher.

Anzeige

Hätte man die Taktraten der zu Grunde liegenden GeForce 8800 GTS 512MB verwendet, so hätte der Chiptakt bei 650 MHz, der Shader-Takt bei 1625 MHz und der Speichertakt bei 970 MHz gelegen. Die GeForce 9800 GX2 soll aber dem Bericht aus Asien zufolge mit 600/1500/1000 MHz laufen.
Ansonsten wurden die Spezifikationen nicht geändert: 256 Stream Prozessoren bzw. Shader Einheiten (128 pro Chip), 256bit Speicherschnittstelle pro Grafikchip und 512 MByte Speicher pro Chip.
Die GeForce 9800 GX2 wird allem Anschein nach am 11. März offiziell vorgestellt.

GeForce 9800 GX2
GeForce 9800 GX2
Anschlüsse der GeForce 9800 GX2

Quelle: Expreview.com

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.