Intel: Neue Fab in Jerusalem

Großzügige Subventionen locken Intel zum Bau neuer Fabrik

Seine Fab Nummer 8 wird Intel zwar schließen, dafür aber plant das Unternehmen bereits den Bau einer neuen Fabrik in Jerusalem. Hierbei locken vor allem großzügige Subventionen des Staates Isreal: Intel erhält nicht nur Steuergeschenke im Wert von rund 150 Millionen US-Dollar, sondern auch eine weitere Finanzspritze von über 525 Millionen US-Dollar. Isreal will damit als High-Tech-Standort attraktiv bleiben und Arbeitsplätze sichern.

Anzeige

Quelle: TechConnect

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.